Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2018 angezeigt.

Radreisen wie es sein sollte

Als wir vor knapp einem Jahr auf das Rad gestiegen sind, haben wir uns das so vorgestellt. Wir Fahren täglich Rad und finden abends einen wunderschönen Zeltplatz. Im Idealfall auf einer Lichtung, an einem See oder gemütlich im Wald. Wir kochen uns unser Essen auf unserem tollen Benzinkocher, genießen Wein zum Abendbrot und wenn wir mal eine Dusche brauchen, dann bekommen wir diese über Warmshowers, einem Netzwerk für Radreisende.
Das klappt absolut nie. Häufig haben wir neben Straßen geschlafen, instant Nudeln ins Wasser geworfen und Warmshowers hat so schlecht in Europa funktioniert, dass wir es drangegeben haben. Hier ist aber nun mal wieder alles anders. Wir zelten regelmäßig an schönen Orten und dürfen regelmäßig die Gastfreundschaft der Warshower Hosts genießen. Bisher wurden wir jedes mal zum Essen eingeladen, durften unsere Wäsche waschen und so lange bleiben wie wir wollten. Neulich waren wir bei Tricia und Rob zu Gast. Die zwei haben ihr Leben als wandernde Schafshirten verbra…