Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2017 angezeigt.

Vor ein paar Jahren währt ihr rot gewesen

Unser Neustart hat prima geklappt. Von Bangkok aus sind wir innerhalb von sechs Tagen nach Siem Reap in Kambodscha gefahren. Dabei hatten wir uns fest vorgenommen, jeden Tag nur ~50KM zu machen. Das war uns dann am letzten Tag doch zu langweilig und so sind wir 110KM von Sisophon nach Siem Reap gefahren. Aber unsere Hintern haben alles gut weggesteckt und morgen sitzen wir schon wieder auf dem Rad. Unser nächstes Ziel fest im Blick.
Am Tag des Grenzübertritts genießen wir noch ein letztes Mal die thailändische Küche. Eine große Nudelsuppe in einer Garküche direkt an der Grenze. Ein paar Minuten später sind wir aus Thailand ausgestempelt und steuern das Immigration Office des Nachbarlands an. Die grenze Aranyaprathet-Poipet ist ein einziges, chaotisches Durcheinander. Überall wuseln Menschen umher, Scheine wechseln den Besitzer. Zwischen den zwei Ländern finden sich Casinos und man versucht uns gefälscht Visa zu verkaufen. Aber wir bleiben cool, dann wir kennen die Grenze bereits. Vor z…

Es geht weiter

In den letzten Wochen ist so viel passiert und dann wiederum auch nicht. Nach unserer Ankunft in Thailand ging es für uns weiter wie gehabt. Aufstehen, radeln, eine günstige Unterkunft suchen und dann das ganze wieder von vorne. Dazu gab es einiges an Pausen und Zwangspausen. Quasi der Urlaub vom Urlaub. Das Fahrradfahren in Thailand gestaltet sich noch einfacher als in Malaysia. In manchen Provinzen (z.B. Chumphon) gibt es sogar neu ausgebaute Radwege. Der Verkehr ist, abseits der großen Straßen, gering und die Versorgungslage für Lebensmittel könnte nicht besser sein. Während wir in Malaysia die Westküste hochgefahren sind, wechseln wir in Thailand an der Ostküste. Unsere ersten Ziele sind Koh Phangan und Koh Tao. Auf Koh Phangan ist gerade absolut tote Hose. Zum einen ist Monsunzeit und es regnet ab und an. Zum Anderen ist der komplette Oktober ein Trauermonat, da ein Jahr zuvor König Bhumibol gestorben ist. Die bekannte Full Moon Party ist abgesagt, viele Hotels haben geschlossen …